Jugend-Bouleturnier 2016

Der Bürgerverein Brauheck, Abteilung Boule-Club, richtete im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadt Cochem ein Jugend-Bouleturnier auf der Anlage in Cochem-Brauheck aus. Trotz Schwimmbadwetter  hatten sich 13 junge Talente eingefunden um den begehrten Pokal zu erlangen. Im Schatten der Eichenbäume verlief das Turnier dann auch bei angenehmen Temperaturen mit viel Spannung. Obwohl die Nachwuchsbouler teilweise zuvor noch nie eine Boulekugel in der Hand hatten, zeichneten sich einige als wahre Könner aus und kämpften sich bis zum Finale durch. Die Endrunde bestritten demnach die „Neulinge“ Anne Iskrenko aus Bruttig-Fankel (9 Jahre) gegen Philipp Fuhrmann aus Ellenz-Poltersdorf (8 Jahre). Philipp konnte sich letztlich mit einem furiosen Ergebnis von 8 zu 1 Punkten den Pokal sichern. Die Vorsitzende des Bürgervereins, Elke Heiß, verteilte den Siegerpokal und die Urkunden an alle Beteiligten. (ubr)

 

13 Jugendliche kämpften um Urkunden und Pokal beim Ferienpass-Bouleturnier in Brauheck
mit dem Sieger Philipp Fuhrmann (vorne mit Pokal). Leider hatte es ein Teil sehr eilig, ins Schwimmbad zu kommen und verpasste das Siegerfoto.      Foto Ulli Burkholz